Eriks Kinderhoodie

Hier dokumentiere ich mal den Entstehungsprozess von Eriks Hoodie und auch von dessen Freund, also ein doppeltes Lottchen.  Erste Schritt, Innenseite fertig machen.

Ist ja fast schon ein leichter Pulli aber noch liegt ein weiter Weg vor mir.

IMG-20150201-WA0018

Die Nähte werden dehnbar mit einer Overlockmaschine hergestellt. Dafür reicht keine normale Nähmaschine und außerdem werden damit mehrere manuelle Arbeitsschritte auf einmal erledigt.

IMG-20150201-WA0021

Trotz aller Maschinen ist viel Handarbeit, insbesondere maßgenaues abstecken, notwendig  => und nicht die Seiten verwechseln 🙂

IMG-20150201-WA0023 IMG-20150201-WA0025

…jetzt geht es weiter:

IMG-20150201-WA0040

und, fast vollendet, einmal von vorne, einmal von hinten…:

IMG-20150201-WA0042  IMG-20150201-WA0044

und nun sozusagen live => Erik, the Hoodie-man (himself alive):

IMG-20150204-WA0000 IMG-20150204-WA0001 IMG-20150204-WA0002

(Bildveröffentlichung mit Zustimmung von Tina, Danke!)