Der neue Trend 2014 – Elefanten

Ja, bis 2013 erfreuten sich Stoffe mit Eulenmotiven einer sehr großen Beliebtheit. Das wird sicher auch noch anhalten. Auch ich selber mag diese Motive sehr gerne. Doch nun zeichnet sich ein neuer Motivtrend ab.

     – Elefanten, bunt und kreativ-      

Freut Euch auf die ersten Beispielstoffe von mir. Heute war ich in Hannover bei einem großen Stoffhändler und habe diesen und weitere Trends kennengelernt. Und nebenbei unser Bankkonto ein wenig erleichtert ;-(

IMG-20140330-WA0002

 

go live – Onlineshop

So, heute abend werde ich mir über den Aufbau eines Internet-Shops Gedanken machen. Ich würde auf den Basaren immer wieder darauf angesprochen („wo ist dein Laden…“, „Hast Du einen Internetshop…?“) und konnte bisher nur lächeln. Für mich ganz einfach dachte ich so bei mir  – ich informiere einfach meinen First- und Second-Level-Support und dann bekomme ich -hoffentlich- gute Vorschläge.

Ich werde jetzt nachdenken und hoffentlich dauert es nicht allzulange. Ich bin ja immer ungeduldig 🙂

Es wird zwar ein Hobby bleiben aber das ganze wäre abgerundet.

update 14.12.13:

Technische Lösung scheint gefunden zu sein. Zum Jahresanfang geht es wahrscheinlich los.

update 16.12.2013:

Der erste Testlauf ist erfolgreich abgewickelt worden (sagt mir zumindest mein persönlicher First-Level-Support 😉 )

update 29.01.2014:

Die rechtlichen Anforderungen in Deutschland an einen Onlineshop sind ja schon recht gewaltig und puh, da muss noch ein wenig mehr daran gearbeitet werden. Nunja, es wird schon irgendwie.

 

 

 

 

 

 

Adventsbasar in Bruchhausen-Vilsen

Seit heute morgen um 11:00 Uhr präsentiere ich meine Welt voller geschneiderter Ideen einem Publikum auf dem Adventsmarkt in Bruchhausen- Vilsen. Viele nette Leute sind gekommen und interessieren sich auch für meine Schneiderteile. Auf dem Basar finden sich viele handgemachte Dinge, vor allem aus Filz. Da passe ich als Alternative also gut hin. Jetzt ein paar Impressionen von heute.

IMG-20131130-WA0005

Ich werde noch bis 17:00 Uhr hier sein  und mit möglichst wenig 😉 wieder nach Hause fahren (wenn mein Mann alles abgebaut hat). Und ich habe die erste direkte Bestellung vom Basar mitgenommen und zahlreiche Interessenten die meinen Blog besuchen wollen. Fehlt nur noch mein Shop…

IMG-20131130-WA0004

IMG-20131130-WA0002

Er hat abgebaut und mich abgeholt – Glück gehabt.

Ich habe ein paar neue Erfahrungen gesammelt und Gleichgesinnte kennengelernt. Mal schauen ob sich darauf weitere Kontakte ergeben. Wäre ja nett.

 

 

 

30. Nov. 2013: Adventsbasar in Bruchhausen-Vilsen

Am kommenden Samstag findet ihr mich mit meiner „Welt voller geschneiderter Ideen“ wieder auf dem Bruchhausener Adventsbasar.

Durch einen puren Zufall bin ich dazu eingeladen worden. Viele stellen ihre gefilzten Produkte dort aus und mit meinen Schneidereien setze ich bestimmt einen netten Kontrast. Ich freue mich auf den Basar – meine Familie nicht 🙁

Hier findet ihr Informationen zum Basar:

www.waldorfschule-bruchhausen-vilsen.de/adventsbasar/adventsbasar.html

Pressebericht:

IMG-20131127-WA0002

 

 

 

23. Nov. 2013: Ausstellung Bremen

Ganz spontan stelle ich meine Nähwelt am Samstag auf der BREMER Messe für Frauen („woman“) aus.

Da ich erst Freitag morgen davon Wind bekam, ist jetzt noch viel zu tun. Egal! Danke an die vielen Helferlein und insbesondere an unser Vertriebsteam   🙂 .

Und Sonntag eine weitere Ausstellung.

Es wird schon!

Messeimpressionen als Panoramabild von 15:40 Uhr:

IMG-20131123-WA0008

Irgendwie gewöhnungsbedürftig aber alle super nett. Und überall sauber, hell und arbeitsam.

IMG-20131123-WA0010

Ein wenig noch improvisiert aber das wird noch besser bei den nächsten Ausstellungen.

IMG-20131123-WA0009

Einige Schals wurden verkauft und ich hoffe die neuen Besitzer sind auch zufrieden. Wer gekauft hat, ist eingeladen einen Kommentar zu hinterlassen.

Schwarmer Basar am Samstag

IMG-20131117-WA0018

Überraschend hatte ich heute Besuch am Samstag bekommen und da wurden gleich die neu gechneiderten Schals, Jacken und Mützen kritisch begutachtet und schwupp-di-wupp auch verkauft. Das ganze Geschäft wurde stillvoll mit Sekt gefeiert.

Und auch gleich wieder zwei individuelle Wünsche aufgegriffen und die Umsetzung zugesagt.

Dafür wurde vor Ort eine individuelle Schnittvorlage angefertigt:

IMG-20131117-WA0017